Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Radfahrerin angefahren - Zeugen gesucht

Lorsch (ots) - Am Montagabend kam es gegen 20:30 Uhr auf der Kreuzung Kirchstraße / Rehngartenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einer 19jährigen Fahrradfahrerin aus Lorsch. Der Autofahrer wollte die Kirchstraße überqueren und hatte dabei die Radfahrerin übersehen, die durch den Zusammenstoß stürzte und sich dabei leicht verletzte. Nach dem Unfall fuhr der Autofahrer davon, ohne sich um die Radfahrerin zu kümmern. Bei dem Auto soll es sich um einen vermutlich dunklen Kastenwagen, ähnlich eines Berlingo, handeln. Das Fahrzeug müsste im Frontbereich und im Bereich der Motorhaube leichte Beschädigungen haben. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Verursacherfahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252-7060 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
PHK Bernd Tobler
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: