Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Metalldiebe auf Baustelle
Kabel mit Beil durchtrennt

Darmstadt (ots) - Innerhalb weniger Tage haben bislang unbekannte Täter zwei Mal eine Baustelle in der Wittichstraße heimgesucht. Objekt der Begierde war in beiden Fällen kupferhaltiges Starkstromkabel. Erstmals hatten die Täter in der Nacht zum Freitag (16.3.2012) zugeschlagen, ein zweites Mal dann zwischen Samstagnachmittag und Montagfrüh (17.3.-19.3.2012). Um an das Kabel zu gelangen, legten sie die Stromzufuhr lahm und durchtrennten sie die Kabelstränge kurzerhand mit einem Beil. Der Schaden beläuft sich auf über zweitausend Euro. Wer etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten, sich an die Ermittlungsgruppe der Darmstädter Polizei (EDC) zu wenden (Telefon 067151/969 0).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: