Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Roßdorf/ Gundernhausen: Jogger im Wald tätlich angegangen/ Zeugenaufruf der Polizei

Roßdorf (ots) - Am Sonntagnachmittag (18.3.2012) ist ein 41 Jahre alter Mann beim Waldlauf von zwei Männern tätlich angegriffen worden. Gegen 16 Uhr lauerten die Täter ihrem Opfer im Viehweg auf. Als der Mann die beiden Männer passierte, wurde er gewaltsam zu Boden gebracht. Anschließend traktierten die Angreifer ihr am Boden liegendes Opfer mittels Faust- und Stockschlägen. Der Einundvierzigjährige erlitt durch die Attacken diverse Prellungen und Hautabschürfungen, konnte aber noch selbstständig nach Hause laufen. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Nachdem die Polizei alarmiert wurde, konnten die Täter trotz sofortiger Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Von ihnen besteht bisher nur eine vage Personenbeschreibung. Beide Täter sollen sehr groß gewesen sein, wobei einer der Männer auffällig schlechte Zähne im Frontbereich des Kiefers haben soll.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Ober-Ramstadt bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Hinweise zu dem Vorfall oder den beschriebenen Tätern geben kann, wird dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 06154/ 63300 bei den Beamten zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: