Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: sieben auf einen Streich/ Unbekannte brechen reihenweise Gartenhütten auf/ Polizei bittet um Hinweise

Raunheim: (ots) - Sieben Gartenhütten haben Unbekannte in der Gartenkolonie in der Ringstraße in der Nacht zum Freitag (16.3.) aufgebrochen. Die Übeltäter hatten die Türen zu den Hütten meist aufgehebelt. Sie ließen Spirituosen und Tabak mitgehen. In einigen der Buden taten sich die Ganoven an Getränken und Knabbereien gütlich. Sie räumten zudem einen Kühlschrank aus und warfen die darin gelagerte Tiefkühlkost auf den Boden. In einer anderen Hütte besprühten die Störenfriede das Innere eines Kühlschrankes, einen Herd und die Wände mit Farbe. Der Schaden wird auf mindestens 1200 Euro geschätzt. Wem in der fraglichen Nacht in der Schrebergartenanlage oder in der Umgebung verdächtige Personen aufgefallen sind, wird gebeten, sich mit der Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: