Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Taschendiebe in der Fußgängerzone

Viernheim: (ots) - Am Donnerstag (15.03.) wurde einer 52-jährigen Frau in der Fußgängerzone in Viernheim der Geldbeutel aus ihrer Handtasche gestohlen. Sie hatte den Diebstahl erst später bemerkt und konnte daher keine Angaben zu den Dieben machen.

Die Polizei rät, Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder unter den Arm geklemmt zu tragen. Außerdem sollten Sie im Gedränge besonders aufmerksam sein und ganz bewusst auf Taschendiebe achten.

Weitere Informationen gibt es auch unter www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an Marc Dillbahner Rufnummer 06151/969-2444.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: