Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Bieberau: Mopedfahrer versuchte vergeblich sich einer Kontrolle zu entziehen

Groß-Bieberau (ots) - Am Montagnachmittag (12.03.2012) fiel Beamten der Polizeistation Ober-Ramstadt auf der Hauptstraße in Rodau ein Moped ohne Kennzeichen auf. Als der Mopedfahrer kontrolliert werden sollte, versuchte er vor der Streife zu flüchten und versteckte sich. Der Fluchtversuch war vergeblich. Die Streife konnte den Mann samt Moped kurze Zeit später an einem Feldweg stellen. Der 19-jährige Fahrer hatte keine Kennzeichen für das Moped und somit auch keinen Versicherungsschutz. Es wurde Anzeige erstattet und die Führerscheinstelle benachrichtigt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: