Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mopedfahrer schwer verletzt

Groß-Umstadt (ots) - Am Montag (12.03.12) gg. 16.05 Uhr befuhr ein 62-jähriger Mopedfahrer aus Semd die K 125 von der Kompostierung kommend in Richtung Semd. Als der Zweiradfahrer von einer 48-jährigen Kleinbusfahrerin aus Groß-Zimmern in ausreichendem Abstand überholt wurde, lenkte er nach rechts und kam dabei auf die unbefestigte Bankette. Hier verlor er die Kontrolle über sein Moped, streifte einen Leitpfosten und stürzte. Aufgrund der erlittenen schweren Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die BGU nach Frankfurt/M. geflogen.

Die K 125 war von 16.25 Uhr bis 17.30 Uhr voll gesperrt. Am Moped entstand Sachschaden in Höhe von 300,--EUR.

Berichterstatter: POK Salemons, PSt. Dieburg Schröter, PHK/PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: