Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Fernsehgerät implodiert/ Bewohner bleiben unverletzt

Rüsselsheim: (ots) - Schreck für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Nahestraße am frühen Freitagmorgen (9.3.): Ein Fernsehgerät war gegen 6.15 Uhr vermutlich wegen eines technischen Defektes in einer Wohnung implodiert. In der Folge entwickelte sich starker Qualm. Die Bewohner liefen teilweise mit Hilfe der Rüsselsheimer Feuerwehr aus dem Haus. Ein Rettungswagen war ebenfalls im Einsatz. Mehrere Hausbewohner wurden noch vor Ort vorsorglich wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung untersucht. Nachdem die Feuerwehr die betroffenen Wohnungen durchlüftet hatte, konnten die Bewohner wieder zurückkehren. Die Höhe des Schadens steht nicht fest.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: