Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mossautal: Autofahrer wiederholt ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs/ Erbacher Polizei stellt Wagen und Drogen sicher

Mossautal: (ots) - Nicht zum ersten Mal hat sich ein 38 Jahre alter Mann aus Reichelsheim am Donnerstag (8.3.) ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Drogen hinter das Steuer seines Wagens gesetzt. Die Erbacher Polizei stoppte den berauschten Wagenlenker gegen 16.45 Uhr in der Kirchstraße in Ober-Mossau. Die Fahrerlaubnis war ihm bereits entzogen worden. Der Reichelsheimer hatte zudem noch einige Gramm Amphetamine in seiner Hosentasche stecken, die von den Polizisten sichergestellt wurden. Auch den Wagen stellten die Beamten sicher. Bei dem 38-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Er hat sich wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: