Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt
Mörfelden: Polizei ertappt "Schwarzfahrer"

Weiterstadt / Mörfelden (ots) - Gleich zwei Autofahrer ohne Führerschein wurden von Beamten der Fahndungs- und Kontrolleinheit Südhessen auf der Autobahn 5 am Dienstagmittag (06.03.2011) ertappt. Bei einer Kontrolle im Bereich Weiterstadt konnte ein 46-jähriger Fahrer eines Kleinwagens, keinen Führerschein vorlegen. Er flunkerte die Beamten an, er habe seine Papiere vergessen. Bei der Personenüberprüfung flog der Schwindel auf. Der Mann hatte bis 2009 eine Fahrerlaubnissperre. Danach hat er keinen Führerschein mehr beantragt. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten die angeblich vergessenen Personaldokumente sowie weitere Fahrzeugschlüssel gefunden werden. Einer der Fahrzeugschlüssel gehörte zu einem Fahrzeug, das der Mann erst im November 2011 auf sich zugelassen hatte. Auf Nachfrage gab er gegenüber den Beamten an, dass er vor sechs Jahren das letzte Mal beim "Schwarzfahren" erwischt wurde. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet, die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Bei einer weiteren Kontrolle im Bereich Mörfelden fiel ein 21-jähriger Pole mit seinem Gespann auf. Der Mann legte einen europäischen Führerschein der Klasse A vor. Für das Auto mit Anhänger wäre aber ein Führerschein der Klasse B erforderlich gewesen. Gegen den Mann wurde ebenfalls Strafanzeige erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell