Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nauheim: Polizei sucht weitere Geschädigte / Einbrüche in Wohnhäuser

Nauheim (ots) - Bereits am Freitag, dem 24.02.2012 um 02:00 Uhr erfolgte die Festnahme eines Wohnungseinbrechers in der Berzallee. Der Täter hebelte die Haustüre eines Reihenhauses auf und betrat den unmittelbar am Eingang befindlichen Garderobenbereich. Dies wurde vom Geschädigten bemerkt, der den Täter verfolgte und ihn in einem weiteren Reihenhaus in der Berzallee verschwinden sah. Beim Verlassen des Hauses kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen Täter und Zeuge. Der 65-jährige, polizeibekannte Mann konnte von der Polizei festgenommen werden. Er wurde dem Staatsanwalt vorgeführt. Dieser ordnete die Unterbringung in der Justizvollzugsanstalt an. Ihm wird ein weiterer Einbruch in der Waldstraße zur Last gelegt. Bei den Einbrüchen wurde an den Türen der Schließriegel weggedrückt. Da hierbei nur minimale Spuren sichtbar sind, ist es nicht auszuschließen, dass weitere Einbrüche erfolgten, die von den Geschädigten bisher noch nicht bemerkt wurden. Falls von Wohnungsinhabern das Fehlen von Bargeld im Eingangsbereich oder Garderobenbereich festgestellt wird, bittet die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960 um Nachricht.

Rückfragen bitte an

Kurt Groll 06151/969-2423

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: