Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Seeheim-Jugenheim: Autofahrer fährt buchstäblich auf Schienen

Seeheim-Jugenheim (ots) - Bei besonders guter Straßenlage sprechen Autoliebhaber gerne davon, dass ihr Auto "wie auf Schienen" fahren würde. Buchstäblich auf Schienen hingegen fuhr ein 25 Jahre alter Autofahrer am frühen Samstagmorgen (3.3.2012) in Seeheim-Jugenheim. Dies lag aber nicht an den aerodynamischen Fähigkeiten seines Boliden, sondern vielmehr an seinem nicht unerheblichen Alkoholisierungsgrad.

Der Mann befuhr gegen 1.30 Uhr morgens mit seinem Auto die Wilhelm-Leuschner-Straße in Seeheim-Jugenheim. In Höhe einer Haltestelle folgte er jedoch nicht mehr den vorgesehenen Straßenverlauf, sondern steuerte sein Gefährt in das angrenzende Schotterbett der Straßenbahn. Nach etwa 150 Meter war jedoch Schluss, das Auto hatte sich endgültig im Schotter festgefahren. Die alarmierte Streife der Pfungstädter Polizei roch in der Atemluft des Fahrers denn auch umgehend Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest bestätigte, dass er mit über 1,1 Promillen unterwegs war. Es folgte eine Blutentnahme auf der Polizeiwache, die Beamten erstatteten Strafanzeige.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: