Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Wohnung komplett ausgebrannt

Trebur (ots) - Zu einem größeren Brand kam es am 1.3.2012, gg. 13.47 Uhr in einem Haus ind er Straße " Am Osterbruch". Dort brannte der gesamte Wohnbereich des Erdgeschoßes aus und es entstand ein Schaden von mindestens 100.000 EUR. Nach Angaben der Hausbewohner wurde der Brand festgestellt, als sie Warmwasser anforderten und die elektrischen Sicherungen sich auschalteten. Kurz danach wurden Flammen am Küchenherd bemerkt und noch bevor die Feuewehr eintraf, breitet sich der Brand im Erdgeschoß aus. Was genau den Brand verursachte wird am 05.03.2012 durch den Brandermittler der Kriminalapolizei in Rüsselsheim zu klären sein.

Die Wohnungsnutzer konnten sich alle unverletzt aus dem Haus retten. Der Brandort ist beschlagnahmt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:
PHK Konrad
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: