Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Einbrecher unterwegs
Zeugenaufruf der Polizei

Lorsch (ots) - Die Polizei fahndet nach Ganoven, die für mehrere Einbrüche in der Nacht zum Donnerstag (1.3.12) in Lorsch verantwortlich sind. Die Täter hatten vergeblich versucht, in eine Massagepraxis in der Römerstraße und in einen Frisörsalon am Kaiser-Wilhelm-Platz einzusteigen. Allerdings waren sie in drei anderen Geschäften erfolgreicher. In einem Vereinsheim in der Schulstraße waren sie durch ein Fenster eingestiegen. Dort hatten sie Alkohol und Geld gestohlen. In der Bahnhofstraße hebelten die Täter die Eingangstür eines Modeladens auf und verschafften sich so Zutritt. Dort wurden Geld, eine Kamera und Schlüssel entwendet. Der Hund im Haus schlug um zwei Uhr an. Die Täter machten sich aus dem Staub. Sie entkamen unerkannt.

Auch eine Gaststätte in der Justus-Liebig-Straße traf es. Dort wurde ein Fenster aufgebrochen. Aus den Räumlichkeiten verschwanden Autoschlüssel. Damit wurde dann ein weißer Peugeot Kastenwagen mit dem Kennzeichen HP-SC 131 gestohlen. Der Wagen wurde am Donnerstagmorgen in Lorsch gefunden. Er stand verschlossen und unversehrt auf dem Parkplatz zwischen der Kirche und dem Giebauer Haus. Die Polizei sicherte an den Tatorten umfangreiche Spuren. Die Fahndung nach den Einbrechern dauert an. Die Beamten bitten Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern machen können, sich unter der Telefonnummer 06252 / 706-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: