Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Zeugenaufruf nach Wohnungseinbruch
Polizei fahndet nach etwa 50 Jahre alten Mann mit dunklen, mittellangen Haaren

Lorsch (ots) - Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt nach einem Einbruch in der Theodor-Heuss-Straße. Dort wurde am Donnerstagmorgen (1.3.12) zwischen 1 und 8 Uhr eingebrochen. Der Täter hatte versucht, die Hauseingangstür aufzubrechen. Als das nicht möglich war, lief er ums Gebäude und hebelte die Terrassentür auf der Rückseite auf. Dann suchte er im Erdgeschoss und im Keller nach Beute. Er schnappte sich eine Handtasche mit Geld und Bankkarten. Verschwunden ist er wieder über die Terrasse.

Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Nachbarschaft. Möglicherweise kommt ein etwa 50 Jahre alter Mann als Täter in Betracht. Er wurde bereits am Vortag beobachtet. Er ist etwa 1,70 Meter groß. Sein Haar trug er mittellang und dunkel. Er hatte es mit Gel nach hinten gekämmt. Der Verdächtige wirkte sehr ungepflegt. Die Beamten des Einbruchskommissariates fragen: Wer hat den Einbruch beobachtet oder den gesuchten Mann gesehen? Hinweise erbittet die Polizei unter 06252 / 706-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: