Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Ohne Schuhe und mit viel Promille auf der Autobahn 60 unterwegs
Polizei sucht Unfallstelle

Polizei sucht Unfallort

Rüsselsheim (ots) - Am späten Dienstagabend (28.02.2012) fiel einer Streife der Autobahnpolizei auf der Autobahn 60 im Bereich der Anschlussstelle Königstätten ein Kleinwagen mit vermeintlicher Panne auf. Der 26-jährige Fahrer stand ohne Schuhe neben dem Auto und gab an, er hätte kein Benzin mehr. Die komplette Front des Autos war beschädigt. Nach relativ kurzer Zeit hatten die Beamten eine Erklärung dafür, warum der Fahrer keine Schuhe trug. Der Grund des Stehenbleibens lag wohl nicht am Spritmangel, sondern an dem reichlichen Alkoholgenuss des Fahrers. Ein Alkoholtest zeigte 1,64 Promille. Der Mann musste die Beamten mit zur Wache begleiten. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführte und Anzeige erstattet. Die Polizei ist noch auf der Suche nach der Unfallstelle und fragt, wer Hinweise dazu geben kann. Der schwarze Polo hat helle Farbanhaftungen an der Motorhaube und links über dem Radkasten bis in die Stoßstange hinein. Der Fahrer dürfte aus Richtung Frankfurt oder Kaiserlautern gekommen sein. Hinweise bitte direkt an die Ermittlungsgruppe der Polizeiautobahnstation Südhessen unter 06151 / 8756-0

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: