Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal: Polizei beendet Hobbygärtnertätigkeit der verbotenen Art/ 28 Jahre alter Mann festgenommen

Mühltal (ots) - Beamte des Darmstädter Rauschgiftkommissariats beendeten am Dienstag (28.2.2012) die botanischen Aktivitäten eines 28 Jahre alten Mannes aus Mühltal, die aufgrund der von ihm angebauten Pflanzen ein Fall für die Justiz sind. Der Mühltaler betrieb in seinem Haus mehrere Gewächshäuser, in denen er Cannabispflanzen anbaute. Durch umfangreiche Ermittlungen der Darmstädter Kripo kamen die Fahnder dem Mann auf die Schliche. Daraufhin wurde auf richterliche Anordnung dessen Wohnung durchsucht. Hierbei stießen die Beamten auf die professionellen, mit Lampen und Lüftern ausgestatteten Gewächshäuser. Insgesamt 67 Marihuanapflanzen sind bei der Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmt worden, ebenso neun Setzlinge. Der Achtundzwanzigjährige wurde vorläufig festgenommen. Er wird sich wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: