Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: "Da kommt was zusammen..." / Zwei Jugendliche des mehrfachen Diebstahls überführt

Darmstadt (ots) - Eine Zivilstreife der Polizei hat am Donnerstagabend (23.2.2012) in der Stresemannstraße zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche unter dem dringenden Verdacht festgenommen, mehrere Diebstähle in Umkleidekabinen einer Schule begangen zu haben. Bei der Kontrolle der Jugendlichen war zunächst einmal ein fremder Personalausweis aufgefallen, der aus der Bauchtasche des 15-Jährigen herausragte. Bei dem 14-Jährigen wurde ein verbotenes Einhandmesser gefunden. Anfängliche Ausflüchte halfen wenig. Eine nähere Überprüfung auf der Polizei ergab, dass der Personalausweis seit einem Diebstahl am 21. Februar 2012 aus einer Schulumkleidekabine als verschwunden galt. Auch zwei Handys, die bei den immer noch beharrlich leugnenden Jugendlichen gefunden wurden, konnten schnell diesen Diebstählen zugeordnet werden. Damit war dann aber das "Eis" gebrochen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurden noch weitere Handys, Smartphones, Geldbörsen und anderes Diebesgut zu Tage gefördert. Die Auswertung dauert noch an. Die Jugendlichen wurden zunächst ihren Eltern übergeben. Sie müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: