Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit Schlägen gedroht und Smartphones erpresst

Darmstadt (ots) - Zwei noch unbekannte Täter haben am Donnerstagabend (23.2.2012) auf einem Spielplatz in der Sandstraße zwei Siebzehnjährige bedroht und zur Herausgabe ihrer Smartphones und einer Armbanduhr gezwungen. Die Tat ereignete sich gegen 20.15 Uhr. Zunächst waren die beiden Jugendlichen von den Tätern nach einer Zigarette gefragt worden. Dann wurden ihnen Prügel für den Fall angedroht, dass sie die Smartphones nicht herausgeben. Beide Täter sollen zirka 20-21 Jahre alt sein. Einer ist etwa 190 cm, der andere etwa 170 cm groß. Der große Täter hat kurzes blondes Haar und war mit einer dunklen Jacke sowie Blue Jeans. Unter der Jacke trug er einen grauen Kapuzenpulli. Der zweite Täter hat kurzes schwarzes Haar und trug zur Tatzeit einen Dreitagebart. Er soll dick sein. Hinweise nimmt die Polizei in Darmstadt (EDC) unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: