Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Haftbefehl nach Ladendiebstahl

Darmstadt (ots) - Am Mittwoch (22.2.2012) ist nach einem Ladendiebstahl in einem Darmstädter Kaufhaus gegen einen 35-jährigen Mann ein Untersuchungshaftbefehl ergangen. Der bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten auffällig gewordene Mann, war beim Diebstahl von drei Parfumtestern im Gesamtwert von rund 104,- EUR ertappt worden. Die hinzugezogenen Polizeibeamten stellten fest, dass der polnische Staatsangehörige über keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet verfügt und bereits von der Staatsanwaltschaft Coburg zur Fahndung ausgeschrieben war. Zur Sicherung des Strafverfahrens konnte er keine Sicherheitsleistung erbringen, so dass die Staatsanwaltschaft Darmstadt Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls stellte. Der Haftrichter des Amtsgerichts gab dem Antrag statt. Der 35-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: