Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizei kontrollierte Lastwagen am Schlossgraben

Darmstadt (ots) - Beamte des 1. Polizeireviers, der Verkehrsdirektion und Mitarbeiter der Wissenschaftsstadt Darmstadt haben am Aschermittwoch (22.2.2012) erneut das Durchfahrtsverbot für Lastwagen kontrolliert. Im Bereich des Schlossgrabens wurden 19 Fahrzeuge mit insgesamt 14 Anhängern oder Aufliegern angehalten und überprüft. Vier befuhren unrechtmäßig das Stadtgebiet Darmstadt. Aber auch andere Verstöße wurden registriert. Bei zwei überprüften Gefahrguttransporten war die gefährliche Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert, was in entsprechende Anzeigen mit zu erwartendem Bußgeld mündete. In einem weiteren Fall wurde eine Anzeige wegen mangelnder Ladungssicherung erstattet. Drei Mal wurden Verstöße gegen die EG-Sozialvorschriften (Lenk- und Ruhezeiten) angezeigt; bei einem rumänischen LKW-Fahrer blieb es bei einer Barverwarnung, da er die Bescheinigung über arbeitsfreie Tage noch per Fax nachreichen konnte. Kleinere Mängel an Beleuchtung, Bereifung und Hubladebühnen wurden ebenfalls festgestellt und den Fahrern aufgegeben, die Beseitigung innerhalb der nächsten Tage nachzuweisen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: