Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Verkäuferin abgelenkt und bestohlen
Zweitausend Euro Schaden
Zeugenhinweise gesucht

Bürstadt (ots) - Am Montagnachmittag (20.2.2012) kam es in einem Einzelhandelsgeschäft in der Nibelungenstraße zu einem Trickdiebstahl. Die bislang unbekannten Täter betraten um 16 Uhr den Laden und entwendeten zirka 20 hochwertige Kostüme. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Kostüme aus dem Themenbereich "Mittelalter" und "Charleston". Die Täter hatten einen Kinderwagen dabei und lenkten wechselweise die Verkäuferin ab. Sie tauschten die hochwertigen Kostüme gegen Billigware aus. Die teuren Gewänder nahmen sie aus den Verpackungen und ersetzten sie durch preiswerten Ramsch. Vermutlich wurde die Austauschkleider im Kinderwagen oder unter dem Rock der einen Täterin versteckt. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt in diesem Fall. Die Beamten fragen: Wer hat die drei Personen möglicherweise gesehen oder kann Hinweise auf ihre Identität geben? Informationen erbittet die Polizei unter 06252 / 706-0.

Text: Eva-Maria Cima, Praktikantin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: