Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Höchst im Odenwald: Porsche brennt in Unterstand/ Kripo in Erbach bittet um Zeugenhinweise

Höchst im Odenwald: (ots) - In der Nacht zum Montag (20.2.) hat gegen 1.30 Uhr ein Porsche in einem Unterstand in der Rimhorner Straße gebrannt. Der Besitzer war durch die laut gellende Alarmanlage seines Wagens geweckt worden. Die Freiwillige Feuerwehr aus Höchst rückte aus und löschte das Feuer. Das Fahrzeug wurde total beschädigt. Durch den Brand wurde zudem die Fassade eines Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf etwa 80 000 Euro geschätzt. Die Kripo in Rüsselsheim geht von einer Brandstiftung aus und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06062/ 9530 zu melden. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: