Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nach Dachgeschossbrand 8 Personen gerettet - 2 Verletzte Ergänzungsmeldung zu unserer Eilmeldung vom 20.02., 23.29 Uhr

Groß-Zimmern (ots) - Am Montag (20.) wurde der Rettungsleitstelle in Dieburg gegen 23.10 Uhr der Brand eines Mehrfamilienhauses in der Friedhofstraße Groß-Zimmern gemeldet. Personen seien noch im Haus.

Durch erste Kräfte der Feuerwehr und einem Polizeibeamten konnten 7 Personen aus dem Erdgeschoss und dem ersten Stock unverletzt geborgen werden. Im Dachgeschoss war die 27 Jahre alte Bewohnerin von Feuer und Rauch eingeschlossen und konnte nur unter Atemschutz gerettet werden. Da die Frau eine starke Raugasvergiftung hatte, überließ ein Feuerwehrmann ihr während der Rettung seine Sauerstoffmaske und erlitt dadurch selbst eine, wenn auch leichtere,Raucgasintoxikation.

Die Frau kam in die Druckammer nach Wiesbaden, der 41 Jahre alte Feuerwehrmann zur Beobachtung ins Kreiskrankenhaus Gr.-Umstadt. Die restlichen Bewohner konnten nach Ende der Löscharbeiten wieder zurück in ihre Wohnungen. Zeitweise wurden auch die Bewohner eines zweiten Hauses auf dem gleichen Grundstück evakuiert.

Nach ersten Ermittlungen ist der Brand in der Küche der Dachgeschosswohnung ausgebrochen. Der Gebäudeschaden dürfte bei mehr als 10 000,- Euro liegen.

Eingesetzt waren 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern, sowie 10 Wehrleute der FFW Dieburg, 15 Rettungskräfte der Johanniter-Unfallhilfe, 3 Rettungswagen und 2 Notarztwagen sowie 4 Streifen der Polizeistation Dieburg.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: