Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: mit frisiertem Mofa geflüchtet/ Polizei erwischt berauschten Fahrer

Gernsheim: (ots) - Weil er mit seinem Mofa durch die Schafstraße gerast war, wollte eine Streife der Gernsheimer Polizei am Sonntag (19.2.) gegen 20.45 Uhr den Zweiradfahrer stoppen. Als der 35 Jahre alte Mann die Polizisten sah, gab er Gas und flüchtete. Auf die Anhaltesignale der Streife reagierte der Mann nicht und fuhr teilweise über den Gehweg, um den Ordnungshütern zu entwischen. Genutzt hat es nichts, denn in der Bahnhofstraße war die Flucht wegen eines Fahrfehlers zu Ende. Der Grund für die Raserei war dann auch schnell klar: Das Mofa war frisiert, der erst kürzlich nach Gernsheim gezogene Mann hatte keinen Führerschein und stand zudem unter dem Einfluss von Drogen. Der polizeibekannte Mann war bereits letztes Jahr zweimal wegen Fahrens unter Drogeneinfluss in Darmstadt auffällig geworden. Nun hat er sich erneut strafrechtlich zu verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: