Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kellerbrand gelöscht

Ober-Ramstadt (ots) - Siehe Erstmeldung gegen 23:47 Uhr.

Der gemeldete Kellerbrand eines Einfamilienhauses in der Neugasse ist mittlerweile gelöscht. Es stellte sich heraus, dass der im Keller befindliche Verteilerkasten in Brand geraten war. Nach dem bisher vorliegenden Erkenntnisstand dürfte ein technischer Defekt zu Grunde liegen. Die Folge war die starke Rauchentwicklung. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Räume oder das Inventar konnte durch die Freiwillige Feuerwehr verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Sachschadenssumme läßt sich zur Zeit nicht exakt bestimmen, ein vierstelliger Eurobereich dürfte erreicht werden. Beide Hausbewohner konnten mittlerweile in das Haus zurückkehren. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen führt die Kriminalpolizei in Darmstadt.

Styra, PHK/PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: