Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Biebesheim: Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße 3361/ eine Person wird schwer- eine andere leicht verletzt

Biebesheim: (ots) - Am Freitagmorgen (10.2.) gegen 6.40 Uhr war ein 22-jähriger Mann aus Darmstadt mit seinem BMW auf der Landesstraße 3361 in Richtung Biebesheim unterwegs. Eine 36-jährige Frau aus Biebesheim kam ihm mit ihrem Skoda entgegen. In Höhe der Abzweigung nach Crumstadt geriet der BMW-Fahrer, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts auf den unbefestigten und mit Schnee bedeckten Seitenstreifen. Hierdurch brach das Heck des Wagens aus und es kam in der Folge zu einem frontalen Zusammenstoß mit dem Wagen der Biebesheimerin. Der Darmstädter wurde schwer verletzt. Da er nicht angeschnallt war, trug er entsprechende Kopfverletzungen davon und wird derzeit stationär im Krankenhaus behandelt. Die Biebesheimerin, deren Fahrzeug durch den schweren Aufprall mehrere Meter in ein Feld geschleudert wurde, kam mit leichteren Verletzungen davon. Sie konnte das Krankenhaus bereits verlassen. Die Landesstraße war im Bereich der Unfallstelle mit zahlreichen Fahrzeugteilen übersät und musste für etwa neunzig Minuten voll gesperrt werden. Den Schaden an den beiden total beschädigten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf über 10 000 Euro.

Für die Medien: Fragen zu dem Unfallgeschehen richten Sie bitte direkt an die Polizeistation in Gernsheim unter der Rufnummer 06258/ 93430.

Kröller, POK

Polizeistation Gernsheim

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: