Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Reifenstecher im Martinsviertel unterwegs / Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Darmstadt (ots) - Seit Anfang des Jahres 2012 treibt ein Reifenstecher im Martinsviertel sein Unwesen. Bislang haben dreizehn Autobesitzer Anzeige bei der Polizei erstattet, nachdem ihnen teilweise alle vier Reifen zerstochen wurden. So auch am Dienstag (7.2.2012) bei einem VW, der zwischen 14 Uhr und 22.30 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz abgestellt war. Die Polizei in Darmstadt (EDC) ermittelt. Wem im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen Verdächtige auffällt, wird gebeten, den Beamten des 1. Polizeireviers seine Beobachtungen sofort mitzuteilen (Telefon 06151/969 3610), notfalls auch über den Notruf 110.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: