Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Terrassentür als Schwachstelle
Einbrüche im Südring und der Maximilian-Kolbe-Straße

Groß-Zimmern (ots) - Am Montag (6.2.2012), vermutlich während der Dämmerungszeit, haben bislang unbekannte Täter Einbrüche in eine Doppelhaushälfte im Südring und in ein Reihenhaus in der Maximilian-Kolbe-Straße verübt. Zwischen 17.30 und 19 Uhr bzw. 16 und 20 Uhr wurde bei den Häusern die Terrassentür aufgehebelt und Räume im Erd- und Obergeschoss durchsucht. Es wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Die Kriminalpolizei (K21/22) in Darmstadt ermittelt in beiden Fällen und bittet darüber hinaus um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969 0 zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen, die sich in den genannten Zeiträumen im Umfeld der Tatorte aufgehalten haben. Wie schütze ich mich vor Einbrechern? Nehmen Sie Kontakt zu unserer Beratungsstelle (Telefon 06151/969 4030) auf. Die Beratung ist kostenlos. Oft helfen einfache Maßnahmen, Einbrecher von ihrem Vorhaben abzubringen. Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: