Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Haus nach Kellerbrand unbewohnbar

Nauheim (ots) - Am Samstag (04.02.2012) gegen 21:30 Uhr kam es zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses in der Nauheimer Industriestraße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatten die fünf Bewohner bereits ihre Wohnungen unverletzt verlassen. Aus dem Keller- und Erdgeschossbereich kam starker Qualm. Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand im Keller im Bereich der Heizungsanlage aus. Die Lösch- und Nachlöscharbeiten dauerten bis nach Mitternacht an. Die genaue Brandursache ist noch unklar, ein technischer Defekt wahrscheinlich. Die Schadenshöhe liegt bei rund 100.000 bis 150.000 Euro. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Bewohner wurden zunächst von Nachbarn aufgenommen. Für die Dauer der Löscharbeiten war die Industriestraße im Bereich des Brandortes gesperrt. Rund 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren Nauheim und Groß-Gerau, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: