Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Rüsselsheim 2 x VU-Flucht am 31.01.2012

Rüsselsheim (ots) - Gleich zwei Unfallfluchten ereigneten sich am 31.01.2012 im Bereich bei der Polizetstation Rüsselsheim.

Zum einen ereignete sich gegen 11:30 Uhr im Bereich Löwenplatz 5 ein Sachverhalt bei dem ein 47-jährige Rüsselsheimer Geschädigter seinen Motorroller an den Fahrradständern abgestellt hatte. Um 11:30 Uhr sah eine Zeugin, wie ein Werttransporter den Roller touchierte und umstieß. Unter anderem wurde hierbei der linke Spiegel des Rollers zerstört, wobei ein Schaden von ca.250,-EUR entstand. Nach dem Unfall entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die namentlich nicht bekannte Zeugin und andere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Rüsselsheim unter der 06142/696-0 zu melden.

2)

Eine weitere Unfallflucht ereigente sich zwischen 13:00 Uhr und 14:30 Uhr in der Thüringer Straße.

Eine 33-jährige Rüsselsheimerin stellte ihren Pkw um 13:00 Uhr in der Thüringer Straße vor dem Anwesen Nr. 43, am Fahrbahnrand, ab. Als Sie um 14:30 Uhr wieder zu ihrem Pkw kam, stellte sie einen frischen Schaden auf der Motorhaube sowie an der Stoßstange fest. Nach Inaugenscheinnahme des Schadens, der bei ca. 1000,-EUR liegt, scheidet ein PKW als Verursacher eher aus. Sehr wahrscheinlich wurde der Schaden durch ein Fahrrad, eventuell Kinderrad, verursacht. Die Polizei bittet hier um sachdienliche Zeugenhinweise unter der 06142/696-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PSt. Rüsselsheim

Telefon: 06142-696 511
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: