Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Elf Fahrzeuge durch Vandalismus beschädigt/ Polizei nimmt vier Tatverdächtige fest

Darmstadt (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (29.1.2012) sind nach bisherigem Stand mindestens elf geparkte Autos in der Heimstättensiedlung durch Vandalismus beschädigt worden. Die Polizei wurde gegen 1.30 Uhr von Zeugen alarmiert, die mehrere Jugendliche beim Abtreten der Außenspiegel geparkter Autos beobachten konnten. Streifen des Zweiten Polizeireviers konnten im Rahmen der Fahndung vier junge Männer im Alter zwischen 17 und 22 Jahre festnehmen. Die Männer hatten allesamt reichlich dem Alkohol zugesprochen und waren "merklich gereizt sowie aggressiv", so die Beamten in ihrem Bericht. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen gelten die jungen Männer als Tatverdächtige für die Sachbeschädigungsserie. Neben den strafrechtlichen Folgen drohen den jungen Männern auch Regressforderungen der Fahrzeugbesitzer. Etwaige weitere Halter, deren Autos ebenfalls beschädigt wurden, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/9690 mit der Ermittlungsgruppe Darmstadt- City (EDC) in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: