Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Kunde war Betrüger

Bürstadt (ots) - Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Mann, der am Donnerstagabend (26.) in einem Friseursalon in der Mainstraße Geld gestohlen hatte. Er betrat kurz nach 19 Uhr das Geschäft und gab sich als Kunde aus. Dann plötzlich -mit einem Geldwechselwunsch- kam er auf die Angestellte zu. Er griff sogar in die Kasse. Der Mann trat sehr forsch auf. Er wühlte in einer Schublade und warf mit einem Schlüssel um sich.

Anschließend ging er, lief in Richtung Bahnhof weg. Das fehlende Geld bemerkte die Angestellte erst nach Ladenschluss. Der Verdächtige war 40 bis 50 Jahre und von kräftiger Statur. Er hatte dunkle, mittellange Haare, war sehr gepflegt und trug einen dunkelblauen Mantel. Die Kriminalpolizei fahndet nach ihm und bittet unter der Telefonnummer 06252 / 706-0 um sachdienliche Hinweise.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: