Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mossautal: Fahrer blieb bei Überschlag unverletzt

Mossautal (ots) - Sprichwörtlich Glück im Unglück hatte ein 18 Jahre alter Autofahrer am Dienstagnachmittag (24.) als er sich mit seinem Seat überschlug. Der Fahranfänger war auf der Kreisstraße 49 von Erbach in Richtung Mossautal unterwegs, als er in einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich, riss einen Leitpfosten mit und blieb auf dem Kopf liegen. Der Mann wurde -wie beschrieben- nicht verletzt. Der Seat ist schrottreif. Der Schaden beläuft sich auf knapp zweitausend Euro.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: