Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Trickbetrüger unterwegs
Polizei warnt vor überteuerten Handwerkerrechnungen

Kelsterbach (ots) - Eine 85-jährige Frau aus Kelsterbach erhielt vor wenigen Tagen einen Anruf mit der Mitteilung, dass ihr verstorbener Mann an einem Gewinnspiel teilgenommen und einen Gewinn von 350 Euro erzielt hätte. Im weiteren Verlauf wurden Fragen über den Zustand des Hauses gestellt. Weiterhin teilte der Anrufer mit, dass der Gewinn nur persönlich überreicht werden kann. Dazu kam es nicht. Durch eine Polizeistreife konnten am Montag (23.01.2012) gegen 14 Uhr ein verdächtigtes Pärchen im Umfeld des Hauses der Seniorin angehalten und kontrolliert werden. Nach Einschätzung der Kriminalpolizei hatten die Personen es offenbar darauf abgesehen, in die Wohnung zu gelangen. Bei ähnlichen Fällen wurden Renovierungsarbeiten angeboten, welche später völlig überteuert abgerechnet wurden. Es ist nicht auszuschließen, dass sie mit dieser Masche auch bereits im Raum Kelsterbach erfolgreich waren. Eventuelle Opfer werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei (K23) in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142 / 696-0 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Uwe Borkenau
Telefon: 06151/969 2418 o. 0173/6597598
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: uwe.borkenau(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: