Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Geschwindigkeitsüberschreitungen und Handytelefonate geahndet

Kelsterbach (ots) - Die Fahndungs- und Kontrolleinheit des Polizeipräsidiums Südhessens hat am Sonntag (22.01.2012) auf verschiedenen südhessischen Autobahnen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Ein Schwerpunkt bildete die Gemarkung Kelsterbach der A3. In diesem Bereich wurden sechs Fahrer wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen von bis zu 46 Stundenkilometer gestoppt. Eine 22 Jahre alte Frau aus Alsbach-Hähnlein überschritt dabei nicht nur die Geschwindigkeit um 33 Stundenkilometer sondern überholte auch zwei Fahrzeuge rechts. Mit dem Abstand zum den vorausfahrenden Autos hielt sie es auch nicht so genau. Gleichzeitig telefonierte sie während der Zeit mit ihrem Handy. Sie muss nun mit einer Strafe von bis zu zweihundert Euro sowie drei Punkte im Flensburger Zentralregister rechnen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: