Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipräsidium Südhessen

Polizeidirektion Bergstrasse (ots) - B 47 - Drei Unfälle mit Verletzten

Lorsch - In der Zeit vom 21.01.2012 bis 22.01.2012 kam es auf der B 47, Gemarkung Lorsch, zu insgesamt drei Unfällen, bei welchen zwei Personen leicht und eine Person schwer verletzt wurden.

Am Samstag 21.01.2012 gegen 12:00 Uhr befuhr ein 41 jähriger PKW-Führer die B 47 in Fahrtrichtung Bensheim-Worms. Auf Grund überhöhter Geschwindigkeit kam der Fahrer nach links an die Mittelschutzplanke, wurde zurückgewiesen und kollidierte mit einer ebenfalls in gleicher Richtung fahrenden 18 jährigen PKW-Führerin. Der Unfallverursacher verletzte sich hierbei leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 EUR.

Lediglich eine knappe Stunde später ereignete sich an fast gleicher Stelle ebenfalls ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Der 30-jährige Führer einer Sattelzugmaschine mit Auflieger geriet aus Unachtsamkeit auf den links befindlichen, ebenfalls in gleicher Fahrtrichtung führenden Fahrstreifen. Hier wurde der PKW eines 27-jährigen touchiert. Der PKW kam ins Schleudern, drehte sich entgegen der Fahrtrichtung und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der PKW-Führer wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 EUR.

Ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person ereignete sich am 22.01.2012 gegen 02:00 Uhr. Der 39-jährige Führer eines PKW kam im Waldstück zwischen Lorsch und Riedrode auf der B 47 aus bislang ungeklärter Ursache nach links von seinem Fahrstreifen ab, querte die Gegenfahrbahn und prallte neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Durch den Aufprall überschlug sich der PKW und wurde auf die Fahrbahn zurückgewiesen. Der PKW-Führer musste schwerverletzt in das Klinikum Darmstadt verbracht werden. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 EUR.

_________________________________________________________________

Streit eskaliert in Messerstich

Bensheim - Am 22.01.2012 gegen 02:15 Uhr gerieten drei männliche Personen in einem Pub in der Nähe des Bahnhofes Bensheim in Streit. Nach einem kurzen Gerangel zwischen den Personen, zog eine Person ein Messer und verletzte den Geschädigten mit einem Stich am Gesäß. Der Geschädigte musste ambulant im Krankenhaus Heppenheim behandelt werden. Die Beteiligten waren erheblich alkoholisiert.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: