Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Eingebrochen, aber vermutlich kein Einbruch

Darmstadt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht zum Freitag (20.1.2012) auf das Dach einer Firma in der Mainzer Straße gestiegen und dort durch eine Kunststoffabdeckung etwa drei Meter tief in die Werkstatt gestürzt. Die Polizei geht aktuell nicht von einem versuchten Einbruchsdelikt aus. Dem"Einbrecher" wurde vermutlich durch einen zweiten Eindringling befreit, indem dieser das Rolltor eindrückte. Ob sich der Täter beim Sturz verletzt hat, ist derzeit nicht bekannt. Auf dem Grundstück war zuvor auch ein Werbeschild umgeworfen worden. Insgesamt wird der Schaden auf etwa fünfhundert Euro geschätzt. Die Polizei in Darmstadt ermittelt derzeit wegen Sachbeschädigung und bitte darüber hinaus um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: