Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt/ Wolfskehlen: Brand einer Mülltonne/ Feuerwehr hält drei Tatverdächtige bis Entreffen der Polizei fest

Riedstadt (ots) - Beamte der Polizeistation Groß-Gerau konnten dank der tatkräftigen Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Wolfskehlen am frühen Donnerstagmorgen (19.1.2012) drei Personen festnehmen, die im dringenden Verdacht stehen, den Brand einer Mülltonne in der Straße "Am Lachengraben" verursacht zu haben.

Als die Wehrleute am frühen Morgen gegen 1 Uhr anrückten, waren die drei jungen Leute gerade dabei, in der Umgebung des Brandortes Böller in dortige Vorgärten zu werfen. Die Feuerwehrleute hielten die drei Personen daraufhin bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Ordnungshüter brachten die Angetroffenen, zwei Männer und eine Frau, zur Polizeiwache. Bei der Durchsuchung kamen bei einem der Männer sowie bei der Frau jeweils ein Tütchen mit geringer Menge Marihuana zu Tage. Die Beamten ermitteln nun wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: