Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach: Autofahrer fiel in Ohnmacht und fuhr in Straßengraben

Wald-Michelbach (ots) - Ein 83 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwochvormittag (18.) bei einem Unfall verletzt worden. Der Viernheimer fuhr mit seinem BMW auf der Landstraße 3120 von Olfen nach Affolterbach. Vermutlich aufgrund einer Ohnmacht verlor er in Höhe des Einkaufsmarktes die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW kam nach links von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Die Ersthelfer am Unfallort kümmerten sich um den Ohnmächtigen. Ein Krankenwagen und neun Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Affolterbach waren im Einsatz. Der Autofahrer kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Straße war während der Bergungsarbeiten kurzzeitig gesperrt. Der Unfallwagen wurde sichergestellt. Der Schaden beläuft sich mindestens auf siebentausend Euro.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: