Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Schlag gegen den Rauschgifthandel
13 Kilogramm Haschisch bei Durchsuchung sichergestellt
Ein Tatverdächtigter in Untersuchungshaft

Rüsselsheim (ots) - Intensive Ermittlungen der Darmstädter Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei aus Rüsselsheim mündeten am Samstag (14.1.2012) in einer konzertierten Aktion der Strafverfolgungsbehörden. Bei zeitgleichen Durchsuchungen von vier Wohnungen und einer Gaststätte in Rüsselsheim, bei der auch mehrere Rauschgiftspürhunde zum Einsatz kamen, wurden die Fahnder fündig: Insgesamt zirka dreizehn Kilogramm Haschisch förderten die Beamten hierbei zu Tage. Auch konnte umfangreiches Beweismaterial sichergestellt sowie diverse Vermögenswerte beschlagnahmt werden. Ein 24- jähriger Mann aus Rüsselsheim, der im Fokus der Ermittlungen stand, wurde von den Beamten festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde er am Sonntag (15.1.2012) dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: