Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kontrolle von Bussen im internationalen Linienverkehr
Nur ein Bus hielt alle Vorschriften ein

Darmstadt (ots) - Am Dienstag (17.01.2012) führte der Verkehrsdienst Darmstadt zusammen mit Bediensteten des Zolls sowie einen amtlich anerkannten Sachverständigen für Kraftfahrzeuge eine Kontrolle von internationalen Linienbussen auf dem Gelände der Autobahnstation Südhessen durch. Von den sieben kontrollierten Bussen blieb nur einer ohne Beanstandung. Bei den restlichen sechs Bussen und den dazu gehörigen Fahrern wurden zwölf unterschiedliche Verstöße festgestellt. Hierzu zählten Geschwindigkeitsverstöße, die Überschreitung der Lenkzeiten und technische Mängel an den Fahrzeugen und deren Ausrüstung. In vier Fällen wurde die Weiterfahrt vorübergehend untersagt. Bei einem Fahrgast wurde die Anschrift überprüft, da dieser zur Aufenthaltsermittlung durch die Staatsanwaltschaft ausgeschrieben war.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Uwe Borkenau
Telefon: 06151/969 2418 o. 0173/6597598
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: uwe.borkenau(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: