Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rimbach, Ortsteil Zotzenbach: Polizei sucht Zeugen, der Samstagabend zum Bahnhof Zotzenbach lief?

Rimbach (ots) - Die Kriminalpolizei in Heppenheim sucht einen bestimmten Zeugen. Der junge Mann hat möglicherweise am Samstagabend (14.) gegen 21.30 Uhr drei Männer gesehen, die eine Jugendliche belästigt haben. Das 15 Jahre alte Mädchen telefonierte am Ortseingang von Zotzenbach. Dabei lief sie gewohnheitsmäßig hin und her. Sie nahm zwar wahr, dass ein dunkles Auto mehrmals an ihr vorbei fuhr, war aber in ihr Telefonat vertieft. Plötzlich und unerwartet hielt der ältere Kleinwagen in der Nähe des Verkehrskreisels an. Drei Männer stiegen aus und kamen zu ihr. Sie sprachen kein Wort.

Die junge Frau wurde von ihnen festgehalten und bedrängt. Sie wehrte sich und schrie. Plötzlich bemerkten die Fremden einen jungen Mann, etwa 18 Jahre alt, der in Richtung Bahnhof lief. Er hatte längere Haare und eine Mütze auf. Darüber trug er Kopfhörer, aus der lautstark Musik zu hören war. Die Polizei sucht diesen wichtigen Zeugen. Die Beamten des Kriminalkommissariates 10 bitten ihn, sich zu melden. Die Ermittler fragen: Wer kann Hinweise auf die Identität dieses Zeugen geben? Wer hat möglicherweise den Vorfall gesehen oder gehört? Die Polizei bittet unter 06252 / 706-0 um Informationen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: