Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Erstes Polizeirevier zieht zeitgleich zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr

Darmstadt (ots) - Am Dienstagnachmittag (10.01.2012) gegen 16:15 Uhr kontrollierten zwei Streifen des 1. Polizeireviers fast zeitgleich je einen Autofahrer am Willy-Brandt-Platz und in der Landgraf-Georg-Straße. Bei beiden Autofahrern stellten die Beamten Anzeichen für Drogenkonsum fest. Der 20jährige Darmstädter am Willy-Brandt-Platz willigte in einen Drogenvortest ein, welcher den Verdacht bestätigte. Anders verhielt sich der 22-jährige Groß-Gerauer in der Landgraf-Georg-Straße. Der bereits wegen Drogendelikten bekannte Mann verweigerte einen Vortest was ihm allerdings nicht weiterhalf. Bei beiden Männern wurde auf dem 1. Revier eine Blutentnahme durchgeführt und es erfolgte jeweils eine Anzeige wegen Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Uwe Borkenau
Telefon: 06151/969 2418 o. 0173/6597598
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: uwe.borkenau(at)polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: