Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Autofahrer von zwei Anhaltern angegriffen/ Polizei fahndet erfolgreich nach Räuberduo

Groß-Gerau: (ots) - Zwei junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren haben Mittwochfrüh (4.1.) gegen 3.20 Uhr die Hilfsbereitschaft eines Autofahrers und dessen Beifahrer ausgenutzt und die beiden angegriffen. Die in Nauheim wohnenden Männer waren per Anhalter unterwegs und hatten sich in Frankfurt mitnehmen lassen. Sie sollten dafür fünf Euro bezahlen. In Groß-Gerau in der Frankfurter Straße angekommen, forderten die beiden Fahrgäste nicht nur ihr Geld zurück, sondern wollten noch welches dazu haben. Es kam in dem Wagen zu einem Handgemenge, wobei der 24 Jahre alte Fahrer geschlagen und leicht verletzt wurde. Zudem beschädigten die Angreifer noch das Fahrzeug. Die beiden Räuber machten sich dann mit insgesamt zehn Euro aus dem Staub. Bei der Fahndung durch die Polizei, konnten die beiden rasch im Innenstadtbereich festgenommen werden. Sie haben sich jetzt wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung und Sachbeschädigung zu verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: