Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Holländer zu schnell unterwegs
Sicherheitsleistung bezahlt

Raunheim (ots) - Ein 41-jähriger Holländer war am Dienstagmittag (03.01.2012) auf der Autobahn A67 in Richtung Süden unterwegs. Als er im Bereich Raunheim war, überschritt er die erlaubte Geschwindigkeit von 100 km/h um 43 km/h. Der 41-Jährige wurde durch eine Streife der Fahndungs- und Kontrolleinheit des Polizeipräsidiums Südhessens gestoppt. Der Mann verfügt über keinen Wohnsitz in Deutschland. Daher musste er eine Sicherheitsleistung von 300,- EUR bezahlen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Uwe Borkenau
Telefon: 06151/969 2418 o. 0173/6597598
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: uwe.borkenau(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: