Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Drogen bei Wohnungsdurchsuchung sichergestellt

Darmstadt (ots) - Am Donnerstag (29.12.2011) stellte die Kriminalpolizei Darmstadt in einer Wohnung eines 26-jährigen Darmstädters über 700g verschiedener Drogen sicher. Zuvor war der Mann bereits in den frühen Morgenstunden einer Streife des 1. Polizeireviers bei einer Verkehrskontrolle in der Kasinostraße aufgefallen. Bei der Durchsuchung des 26-Jährigen wurden kleinere Mengen Betäubungsmittel aufgefunden. Er zeigte auch Anzeichen für Drogenkonsum. Nach einem Drogenvortest wurde bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt. Später wurde dann die Wohnung des Mannes durch Kriminalbeamte und einem Rauschgiftspürhund durchsucht. Dies führte zum Auffinden der weiteren Drogen. Er muss sich nun mehreren Strafverfahren wegen Betäubungsmitteldelikten und Fahren unter Drogeneinfluss stellen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Uwe Borkenau
Telefon: 06151/969 2418 o. 0173/6597598
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: uwe.borkenau(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: