Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Von wegen "Stille Nacht"/ Anzeige gegen Mann nach Beleidigung

Darmstadt (ots) - Dem bekannten Weihnachtslied "Stille Nacht, heilige Nacht" konnte ein 54 Jahre alter Mann wohl nicht viel abgewinnen, war er doch Auslöser eines Polizeieinsatzes am frühen Sonntagmorgen (25.12.2011). Gegen 2.30 Uhr brachte er mit lauter, aus seiner Wohnung dröhnender Musik seine Nachbarschaft um den Schlaf. Als Beamte des 2. Polizeireviers daraufhin an seiner Wohnungstür in der Dolivostraße klingelten, "begrüßte" der stark alkoholisierte Mann die Beamten mit "übelsten Beschimpfungen", wie diese in ihrem Bericht vermerkten. Ebenso gebar er sich äußerst aggressiv gegenüber den Ordnungshütern und zeigte keinerlei Einsicht oder Kooperationsbereitschaft. Den Ordnungshütern verblieb letztendlich keine andere Möglichkeit, als den Mann in eine Ausnüchterungszelle zu verbringen. Die Übernachtungskosten in der Zelle werden ihm in Rechung gestellt. Zudem erstatteten die Beamten Strafanzeige wegen Beleidigung.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: