Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfälle im Stadtgebiet Rüsselsheim am 20.12.11

Rüsselsheim (ots) - Verkehrsunfälle im Stadtgebiet Rüsselsheim

Trotz winterlicher Straßenverhältnisse kam es heute im Tagesverlauf nur zu vier Unfällen im Stadtgebiet Rüsselsheim. Im morgendlichen Berufsverkehr passten die Fahrzeugführer ihre Fahrweise der Witterung an, so dass es gar nicht erst zu Unfällen kam. Erst gegen 10.40 h bzw. 10.55 h ereigneten sich zwei Unfälle auf der Brunnenstraße im Ortsteil Bauschheim bzw. auf der Moselstraße in Rüsselsheim, die jedoch nicht auf die Witterung, sondern auf individuelle Fehler der Fahrer zurückzuführen waren. In beiden Fällen entstand lediglich Sachschaden.

Gegen 14.04 Uhr kam es dann am "Haßlocher Kreisel" (Kreuzung Haßlocher Straße / Rugbyring) in Rüsselsheim zu einem Unfall, bei dem beide Fahrzeugführer leicht verletzt wurden. Ein 25 Jahre alter Mann aus Rüsselsheim wollte mit seinem PKW aus Richtung Mörfelden kommend nach links in Richtung Bischofsheim abbiegen und kollidierte hierbei mit dem entgegenkommenden PKW eines 55 Jahre alten Rüsselsheimers, der auf der Haßlocher Straße stadtauswärts fuhr. Beide Fahrzeugführer wurden zur Behandlung in Rüsselsheimer GPR-Klinikum verbracht, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Gesamtschaden beträgt etwa 8000.- EUR. Auslaufende Betriebsmittel wurden durch ein Fahrzeug der Feuerwehr Rüsselsheim beseitigt.

Am Nachmittag, gegen 16.55 Uhr, kam es auf der August-Bebel-Straße in Höhe eines Blumenladens zu einem weiteren Verkehrsunfall, bei dem einer der Fahrer verletzt wurde. Ein 78 Jahre alter Mann aus Neu-Isenburg wollte mit seinem PKW ausparken und übersah hierbei den PKW eines 38 Jahre alten Rüsselsheimers. Dieser wurde durch den Unfall leicht verletzt und begab sich ins GPR-Klinikum. Der Gesamtschaden wird auch hier auf ca. 8000.- EUR geschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Schlag, PHK

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: