Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Einbrecher zerdepperten Eier, aßen Kekse und Käse / Einbrüche in zwei Kindergärten

Groß-Zimmern (ots) - Nur noch Rührei haben Einbrecher in einem Kindergarten im Otzbergring hinterlassen. Die Täter waren in der Nacht zum Freitag (16.12.2011) über ein zuvor aufgehebeltes Fenster eingestiegen. Dabei nahmen sie nach ersten Feststellungen lediglich zehn Eier an sich, die sie allerdings beim Ausstieg verloren. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang mit einem zweiten Einbruch in einen nahegelegenen Kindergarten in der Reinheimer Straße aus. Hier hatten die Täter eine Tür zum Gebäude aufgehebelt und mehrere Schränke durchsucht. Neben einem Beamer und einem Fotoapparat, die gestohlen wurden, hatten die Ganoven auch hier Interesse an einer "Wegzehrung" gezeigt. Sie verspeisten Kekse und knabberten Käse an. Die Polizei in Dieburg ermittelt und bittet darüber hinaus um Hinweise unter der Telefonnummer 06071/9656 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: